PLACEBO-Tag 2012

Wer sich fragt, warum heute PLACEBO-Tag ist, sollte sich den Text von „The bitter end“ noch einmal ganz genau anhören. 😉

Seit ein paar Jahren wird dieser Tag von den Fans genutzt, um auf die Band aufmerksam zu machen. Zieht also eure Placebo-T-Shirts/Pullis/Accessoires an, erwähnt die Band in euren sozialen Netzwerken und schickt uns, wenn ihr auf einem oder mehreren der Konzerte im April wart, eine Review! (Modalitäten dazu hier)

Vielleicht könnt ihr euch auch einen Placebo-Song bei einem Radiosender wünschen, am besten mit Hinweis auf den PLACEBO-Tag. Im Forum wurde gestern schon eine kleine Übersicht möglicher Adressen gepostet:
http://www.einslive.de/team/kontakt/musikwunsch.jsp
http://www.swr3.de/musik/musikwuensche/-/id=47422/cf=42/jwsijn/index.html
http://www.jumpradio.de/web/programm/inhalt/ (unten rechts Kontaktfeld ausfüllen)
http://www.dasding.de (rechts in der Mitte auf DASDING-Message klicken)
http://www.fluxfm.de/fluxfmkontakt/kontaktformular/
http://www.you-fm.de/index.jsp?rubrik=12182
http://www.bigfm.de (auf der linken Seite auf „Mail“ klicken)

Es gibt sogar folgende vorgefertigte Nachricht, die man einfach nur in das Kontaktfeld des jeweiligen Senders hineinkopieren muss:

Hallo!
Ich wünsche mir irgendein Lied von Placebo. Heute ist nämlich ein besonderer Tag für Placebo-Fans: Der 2. Mai wird seit einigen Jahren weltweit bei den Fans der Band gefeiert als Placebo-Tag. Ursprung ist der Vers “We’re running out of alibis / On the second of May” in dem Lied „The bitter end“ aus dem vierten Studioalbum “Sleeping with Ghosts”.
Die Idee, den Placebo-Tag zu feiern, entstand in der Community LJ (Live Journal) und verbreitete sich schnell in den verschiedensten sozialen Netzwerken, die der Band gewidmet sind, und wird jedes Jahr unterstützt von dem deutschen Forum Placeboworld.de/forum. Wir möchten diesen Tag nutzen, um die Band und alles, was sie uns gegeben hat, zu feiern, und natürlich auch, um andere auf Placebo aufmerksam zu machen, vor allem in der Online-Welt (bei Twitter verwenden wir das hashtag #Placeboday). Es wäre toll, wenn Ihre Radiostation unser Projekt unterstützen würde! Vielen Dank vorab!

So, dann feiert mal schön und berichtet von euren Aktionen! 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu PLACEBO-Tag 2012

  1. Sabrina schreibt:

    Ich finde das ist eine wirklich wunderbare Idee!Twitter ist voll von Tweets zu diesem Tag 😉
    xoxo
    Sabrina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s