Review Placebo-Chronik

Letztlich kam zum Beitrag über die Placebo-Chronik des Sonic Seducer von ria.roth die Frage auf, ob es Erfahrungsberichte zur Chronik gibt. Und wir dachten uns, wir verweisen einfach mal auf ein Kurz-Review, das Forum-User Haemoglobin am 06.03.2016 für uns geschrieben hat und wie folgt seinen ersten Eindruck schildert:

Gestern war es soweit. Die limitierte Placebo-Chronik des Sonic Seducers, welche ich mir im November vergangenen Jahres bei derselbigen Zeitschrift geordert habe, ist eingetrudelt.

Das 204 Seiten starke Werk kommt als Hardcover daher. Die Frontseite ziert ein Foto von Brian und Stefan, vermutlich aus dem Jahr 2013.

Im Inneren finden sich zahlreiche Interviews, nicht nur mit Brian, sondern auch mit Stefan, Steve (sowohl Hewitt als auch Forrest). Und sogar ein Intetrview mit Robert Schultzberg (kennt den noch jemand??), was mich wirklich überraschte. Außerdem finden sich einige Konzertberichte der verschiedenen Schaffensphasen. Auch CD-Rezesionen sowie Kritiken zahlreicher Journalisten sind zu finden. Um das ganze abzurunden ist das Werk mit zahlreichen Farbfotos der Band aus den ganzen Epochen von 1996 bis heute geschmückt und das in einer Top Qualität.

Die Interviews sind z.T. komplex und kompliziert geschrieben bzw. formuliert so dass man diese mehrmals lesen muss bis sich einem der ganze Sachverhalt komplett erschließt. Also es geht schon in die Tiefe, in diesem Sinne.

Alles in allem, bleibt ein guter erster Eindruck von diesem Schmuckstück. Wobei ich jetzt nicht mehr verraten will, habe ich doch erst gestern angefangen mich diesem Werk zuzuwenden

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s