Steve Forrest

Steve Forrest wurde am 25. September 1986 in Modesto (nahe San Francisco) geboren. Er wuchs auf in Turlock, einer Stadt in der Nähe von Modesto. Von dort stammt auch die Band  Evaline (die bis 2004 „Holiday“ hieß), deren Drummer Steve von 2001 bis Januar 2007 war und die wie Placebo von Riverman gemanaged wird. Evaline spielten im Vorprogramm von Placebo während einiger ihrer Konzerte in den USA 2006. Da Steve mit dem Sänger seiner Band nicht mehr klarkam, verließ er Evaline Anfang 2007.

Nachdem Placebo sich im Oktober 2007 von Steve Hewitt getrennt hatten, schickte Steve Forrest über Riverman eine Art Bewerbungsvideo an Placebo. Brian und Stef luden ihn daraufhin ein nach London zu kommen, um miteinander zu musizieren und zu sehen, ob die drei miteinander harmonierten. Die Chemie passte, und im August 2008 wurde Steve als neuer Schlagzeuger von Placebo offiziell vorgestellt. Erstmals trat das Trio in neuer Besetzung am 8. Dezember 2008 vor den Ruinen der Tempelanlage in Angkor Wat auf.

Steve ist aber nicht nur Schlagzeuger. Er kann auch Gitarre spielen und singen, was er bei ein paar Placebo-Konzerten, z.B. am 2. Juni 2009 im belgischen Cirque Royal und am 19. Juli 2009 in Verona, wo er als Ein-Mann-Vorband mit Akkustik-Gitarre auftrat, zeigte. Er präsentierte ein paar Songs seines damaligen Nebenprojektes Florence é Florentino, einer Band, die neben ihm aus Freunden aus Kalifornien bestand und deren Musik in Richtung Country-Rock geht. Nach der Umbenennung in E Florentino (infolge des Erfolges von Florence and the Machine) im Dezember 2009 und einem gemeinsamen Konzert in Kalifornien im Januar 2010 wurde im Oktober 2010 das Ende von E Florentino verkündet, weil Steve, der ja nun auf der anderen Seite der Welt lebt, sehr beschäftigt ist und seine Freunde sich einen Umzug nach London nicht leisten können.

Aber nur Drummer bei Placebo zu sein reicht Steve nicht. Er präsentierte daher im Juni 2011 eine neue Band, bei der er der Frontman ist: Planes. Mit von der Partie sind seine Londoner Freunde Ed Harris, Ted Brunning, Dan Sayer und Charlotte Stafford Ridley und das Management ist ebenfalls Riverman. Nach dem Debutkonzert Ende Juni 2011 folgten einige weitere Gigs in Großbritannien und die Veröffentlichung einer EP im November 2011.

Steve ist das einzige Bandmitglied von Placebo, das einen Twitteraccount hat und diesen auch pflegt. Ab und zu lädt er auch Fotos und Videos hoch – vor allem von Planes – und gibt hin und wieder auch Hinweise, was in der nächsten Zeit von Placebo oder Planes zu erwarten ist. Ein Besuch bei http://twitter.com/forrestofsteve kann also ganz interessant sein!

Advertisements